Allgemeiner Hinweis

 

Die Regelungen zum Mindestalter und zu den altersbedingten Einschränkungen entsprechen nicht unseren Vorstellungen. Das Reglement des Bundes Deutscher Radfahrer = BDR (nachzulesen unter BDR-Reglement), an das wir als austragender Verein zwingend gebunden sind wenn auch Lizenz-Fahrer bei uns starten wollen, lässt uns leider keine andere Wahl. Würden wir uns nicht an das BDR-Reglement halten, würden BDR-Lizenz-Fahrer mit empfindlichen Strafen zu rechnen haben, falls sie dennoch beim Erbeskopfmarathon starten würden.

 

Das wir gerne eine Breitensportveranstaltung für alle Radfahrer anbieten wollen, haben wir unsere Wettkampfbedingungen an das BDR-Reglement angepasst. Kritik, Anregungen und Anfragen nach Sinn und Zweck bitte daher nicht an uns, sondern direkt an den BDR: (BDR-Kontaktadressen).

 

 

 

Mindestalter / altersbedingte Einschränkungen

 

 

Teilnehmer, die im Jahr der Veranstaltung das 19. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben (die also am 31.12. des Veranstaltungsjahres mind. 19 Jahre alt sind, ab BDR-Altersklasse Elite/Frauen), dürfen auf folgenden Strecken starten:

Einsteigerkurs, Halbmarathon, Marathon

  

 

Teilnehmer, die im Jahr der Veranstaltung das 17. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben (die also am 31.12. des Veranstaltungsjahres 17 oder 18 Jahre alt sind, BDR-Alterklasse U19), dürfen auf folgenden Strecken starten:

Einsteigerkurs, Halbmarathon

(Einverständniserklärung erforderlich, wenn Teilnehmer am Veranstaltungstag noch keine 18 Jahre alt )

  

 

Kinder und Jugendliche, die im Jahr der Veranstaltung das 13. aber noch nicht das 17. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben (die also am 31.12. des Veranstaltungsjahres 13, 14, 15 oder 16 Jahre alt sind, BDR-Altersklassen U15/U17),

dürfen nur auf unserem Jugendkurs starten.

(Einverständniserklärung erforderlich  //  Zusätzlich erwachsene Begleitperson erforderlich, wenn Teilnehmer am Veranstaltungstag noch keine 16 Jahre alt ist und keine BDR-Linzenz besitzt.

Die Begleitperson wird nicht gewertet. Sie übernimmt die Verantwortung für den Teilnehmer und ihr obliegt die Aufsichtspflicht.)

 

 

 

Teilnehmerlimit

 

Die Höchstzahl an Startern beträgt für die einzelnen Strecken:

 

- Marathon (110 km): 150-200 Teilnehmer

- Halbmarathon (63 km): 450-500 Teilnehmer

> zusammen maximal 650 Teilnehmer

 

- Einsteigerkurs (37 km): 370-420 Teilnehmer

- Jugendkurs (30 km): 30-80 Teilnehmer

> zusammen maximal 450 Teilnehmer

 

>> insgesamt maximal 1.000 Teilnehmer

 

In den vergangenen Jahren wurde das Teilnehmerlimit mehrfach erreicht. Kurzentschlossene konnten daher nicht mehr starten. Wenn das Teilnehmerlimit bereits bis zum Tag vor der Veranstaltung erreicht wurde, werden wir hierüber auf unserer Homepage informieren, damit niemand umsonst anreisen muss.



Teilnahmeberechtigt sind alle, die in der Anmeldeliste Türkis markiert sind. Die Anmeldung oder Bezahlung der Startgebühr vor Ort ist nur bis zum 1000. Teilnehmer möglich!